Vorträge

Vollkorn, Vollwert: Mehl – Brei – Brot...
Mürringen. Am Donnerstag, 23. April um 19.30 Uhr wird Daniel Offermann, ausgebildeter “Gesundheitsberater” (GGB) nach Dr. med. Max Otto Bruker im Rahmen der Aktivitäten der Brotbackgruppe der Kreativen Werkstatt einen Vortrag über die Wichtigkeit von vollwertiger Nahrung halten.  Ort der Veranstaltung: Pfarrheim Mürringen. 

Der Schwerpunkt des Referates wird Korn bzw. Vollkornmehl sein.  Die Vorteile von Vollkorn-Brei und Vollkorn-Brot sind seit langem bekannt, aber erfahren zum Beispiel im Gesundheitswesen nicht genügend Aufmerksamkeit. Brot ist seit vielen Jahrhunderten ein wichtiges Grundnahrungsmittel, hergestellt aus Getreide in gemahlener oder geschroteter Form mit Wasser, Salz und Triebmittel.  Im Zug der Industrialisierung änderten sich die Ernährungsgewohnheiten. Brot war immer noch Grundnahrungsmittel, bestand jetzt aber im Gegensatz zu früher aus weißem Mehl - dem Stärkekörper des Getreidekorns –, ohne Keimlinge oder Randschicht. Mit Brot decken wir fast 20% des täglichen Eiweißbedarfs. Faserstoffe (sogenannter “Ballaststoffe”), die im Weißmehl nicht so sehr enthalten sind wie im Vollkornmehl, wirken gegen Darmträgheit.  Diese und weitere interessante Informationen, vor allem, welche gesundheitlichen Langzeitfolgen es hat, wenn man auf Vollkorn verzichtet, werden am Vortragsabend vermittelt. Wer spezielle Fragen hat, sollte diese vor dem Vortrag schicken an kreative.werkstatt@skynet.be  Herzliche Einladung an alle.  UKB: 8,- € / Mitgl. 5,- €