Kulinarische Küche

Brotbacken: Klicken Sie hier >>>

Motivtortenkurs
Für Leute ab 14 J.. Am Sa. 21.01.2023 von 10:00 – 17:00 Uhr  in Mürringen.
KB:  48,00 €  / Mitgl. 43,00 € zzgl. Material (15,00 €).
Vom einfachen Kuchen zum Kunstwerk! Eine Motivtorte als Geschenk zum Geburtstag, zur Party oder auch für die eigene Feier ist etwas ganz Besonderes:
In diesem Kurs lernen Kids und Teenies, wie man mit den nötigen Tipps und Tricks eine tolle Torte zaubert, die den Beschenkten, Gäste, Freunde und Familie in Staunen versetzt.

Vom Hobeln zum Kraut-Stampfen
Bei Andrea.  Am So. 08.10.2023 um 14.00 Uhr ein Kurs zur Herstellung von Sauerkraut.  Veranstaltungsort: Rocherath.  Im Kurs lernen die Teilnehmer die Sauerkrautherstellung vom Hobeln des Krauts über das Stampfen bis hin zum Würzen und Lagern in einem Sauerkrauttopf. Es werden erläutert und gezeigt die einzelnen Schritte der Kunst des „Kraut-Einschneidens“.  Jeder Teilnehmer sollte einen Sauerkrauttopf (Steinzeug-Gärtopf) nach gewünschter Größe zw. 10 und 50 Litern mitbringen sowie ein größeres Messer und natürlich Kohl mitbringen.  (Kohl evtl. gemeinsamer Einkauf)
Hobel ist/sind vor Ort vorhanden, kann aber natürlich auch mitgebracht werden. Empfohlen wird die Sorte "Filder Spitzkraut", die eine sehr geschmackvolle Sorte (Untervarietät) des weißen Kohlkopfs ist und charakteristisch spitz zuläuft. Das "Filder Spitzkraut" hat zarte Blätter, ist fein im Geschmack und eignet sich sehr gut zur Sauerkrautherstellung.  Wenn man dieses nicht findet, kann man natürlich auch eine andere Sorte Kohl verwenden.  Am Abend wird mit Senfkörnern (und je nach Geschmack Wacholderbeeren) gewürzt.  Wenn jemand noch anders würzen will (Kümmel, Zwiebeln, Lorbeerblätter, ...), gerne mitbringen.  Das fertige Sauerkraut sollte 6 Wochen reifen.  Danach verfügt man über einen Vitamin C-Vorrat für den kommenden Winter.  Gebühr: 10 € / 5 € für Mitglieder pro Teilnehmer + Material.  Mitmachen an dem Abend können auch passionierte Sauerkraut-Freunde, die bereits Erfahrungen im Kraut-Herstellen haben, denen es einfach mehr Spaß macht, gemeinsam in gemütlichem Kreis selbstgemachtes Sauerkraut, naturbelassen ohne künstliche Konservierungszusätze, anzusetzen, und sich über das uralte Verfahren auszutauschen.  Frühzeitige Anmeldung und Absprachen (gemeinsamer Einkauf von Kohl) per Mail an kreative.werkstatt@skynet.be
Anhaltspunkte für Preise: Sauerkraut-Gärtopf: 5 Liter oder 10 - 15 - 20 - 30 - 10 Liter: Preise zw. 40 € und 190 €
Stampfer: 12,95 € - Krauthobel: 86,99 € (60 x 23 cm) - (Diese Preis-Angaben sind ohne Gewähr.)

Männer-Kochkurs 1 für Anfänger mit Michael
Leider kein Platz mehr.  Neue Daten für die Fortsetzung (Unterbrechung wegen Corona-Verboten) werden in der Gruppe ausgehandelt, Neustart am Mo. 13.06.22.  Kreative Werkstatt in Berg - Neuer Kochkurs für Männer mit Michael Schumacher.  Schnell anmelden.  Begrenzte Teilnehmerzahl.  Für Anfänger.  Kochen ist einfach und macht Spaß! Bei diesem Kochkurs lernst du in der Gruppe mit Gleichgesinnten, einfache und schnell zuzubereitende Gerichte zu kochen, sowie Basics der Warenkunde. Die Gerichte sind so ausgewählt, dass quasi nichts schief gehen kann und du dennoch alle mit deinen neuen Kochkünsten beeindrucken wirst! Keine Vorkenntnisse erforderlich.  6 x montags ab dem 09.03.2020 (1 x monatlich jeden ersten Montag im Monat, Daten werden in der Gruppe im Einzelnen abgesprochen) von 19 – 21 in Berg.  UKB: 99 € / Mtgl. 91 € + Mat.  Infos und Anmeldungen: Tel. 080-647170 kreative.werkstatt@skynet.be  ab dem 09.03  jeden ersten Montag im Monat.

Neue Aktivität:
Dörren nach den Backtagen, beliebt ab September.
Infos unter kreative.werkstatt@skynet.be


Kurse in Planung:

Vollkorn, Vollwert: Mehl – Brei – Brot...
Anmeldung erforderlich.  UKB: 12 € / Mitgl. 8 €.   Mürringen. ??? Datum wird gesucht... um 20.00 Uhr laden wir zu einem Vortrag mit Frau Gudrun Weber aus Düsseldorf, einer ausgebildeten “Gesundheitsberaterin” (GGB) nach Dr. med. Max Otto Bruker ein. Es geht um die Wichtigkeit von vollwertiger Nahrung .  Ort der Veranstaltung: Pfarrheim Mürringen.  Der Schwerpunkt des Referates wird Korn bzw. Vollkornmehl sein.  Die Vorteile von Vollkorn-Brei und Vollkorn-Brot sind seit langem bekannt, aber erfahren zum Beispiel im Gesundheitswesen nicht genügend Aufmerksamkeit. Brot ist seit vielen Jahrhunderten ein wichtiges Grundnahrungsmittel, hergestellt aus Getreide in gemahlener oder geschroteter Form mit Wasser, Salz und Triebmittel.  Im Zug der Industrialisierung änderten sich die Ernährungsgewohnheiten. Brot war immer noch Grundnahrungsmittel, bestand jetzt aber im Gegensatz zu früher aus weißem Mehl - dem Stärkekörper des Getreidekorns –, ohne Keimlinge oder Randschicht. Mit Brot decken wir fast 20% des täglichen Eiweißbedarfs. Faserstoffe (sogenannte “Ballaststoffe”), die im Weißmehl nicht so sehr enthalten sind wie im Vollkornmehl, wirken gegen Darmträgheit.  Diese und weitere interessante Informationen, vor allem, welche gesundheitlichen Langzeitfolgen es hat, wenn man auf Vollkorn verzichtet, werden am Vortragsabend vermittelt. Wer spezielle Fragen hat, sollte diese vor dem Vortrag schicken an kreative.werkstatt@skynet.be  Herzliche Einladung an alle.